Gelände History

Die Geschichte von Wild East Town

Anfangs wollten wir eine alte Scheune erwerben, dies war jedoch eine zu teure Möglichkeit für einen jungen Verein. Da fiel unserem Chief das alte Ferienlagergelände auf dem Zwickauer Windberg ein. Wir belächelten zuerst diese gewagte Idee. Als wir nach einiger Zeit auch das Interesse beim Bildungswerk Westsachsen wecken konnten, schlossen wir einen Kooperationsvertrag ab, der uns erlaubte vorerst drei sehr betagte Hütten instandzusetzen und etwas Fläche zu nutzen. Mit viel Vorstellungskraft und hoher Motivation ging es los. Zuerst mussten wir das überwucherte Gelände und die Hütten freilegen. Aufgrund der maroden Bausubstanz beschlossen wir alles vorerst nur winterfest zu machen. Das es nicht dabei blieb und wir dieses Ziel bei weitem überschritten, ist dem unermüdlichen Einsatz der Vereinsmitglieder zu verdanken. Es wurden Palisadenzäune gebaut, der Wachturm aufgestellt, eine der Hütten saniert und das Außengelände verziert. Durch dieses unermüdliche und doch fröhliche Schaffen, war es nach einem Monat möglich, die Wild-East Ranch feierlich einzuweihen. Unsere kleine Westernstadt fand einen unerwartet großen Zuspruch. Die Besucheranzahl übertraf alle Erwartungen.

So fing alles an

Arbeiten

Im Winter wurden die Arbeiten weitergeführt und trotz schlechten Witterungsbedingungen ging es voran. Es wurden Wände und Dächer gebaut um aus zwei Hütten den Saloon zu gestalten. Die Innenseiten der Hütten wurden komplett mit Panele verkleidet um eine ansprechende Atmosphäre zu schaffen.

Saloon Innenausbau

Zur Fertigstellung des Saloons wurde auch eine Bar benötigt.Da uns zur Neuanschaffung die nötigen Nuggets fehlten, konstruierten unsere Baumeister selber eine. Andere Vereinsmitglieder sorgten für Tische, Stühle, Küche und Schränke. So konnte mit wenigen Mitteln viel bewegt werden. Für kalte Tage gibt es sogar einen Kamin.

Schmiede

Doch mit dem Saloon allein gaben wir uns nicht zufrieden.So bauten wir noch eine Schmiede, in der man Schmiedewerkzeuge aus vergangenen Zeiten anschauen kann. Auch eine Handelsstation wurde fertig gestellt. Hier kann man viele verschiedene Dinge erwerben die von uns selbst hergestellt werden, so z.B. Perlenarmbänder, Traumfänger,Indianerwaffen,…uvm.

Um diese Seite auf den aktuellen Stand zu bringen, bedarf es noch einiger Zeit.

Sie können Termin anfragen/ buchen. Die Durchführung hängt von der dann herrschenden aktuellen Situation und geltenden Corona-Schutzverordung ab.

Kalender wird geladen...
- Verfügbar
 
- Gebucht
 
- Vorgemerkt

Wer sind wir?

Ureinwohner

Unterstützen Sie uns bei der Kinder- und Jugendarbeit

American Living History Club Wild East Zwickau e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und unter VR 71371 beim Amtsgericht Chemnitz im Vereinsregister eingetragen. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, die Kinder- und Jugendarbeit in Zwickau und Umgebung zu fördern und den Ausbau von Wild East Town weiter voranzubringen.