Unser Partnerverein – „Green Heart Voyageurs“ e.V.

Unser Partnerverein – „Green Heart Voyageurs“ e.V.

Der Verein wurde 2009 zum Zwecke der Errichtung des “Living History Museums Fort Welsh” gegründet. Er ist gemeinnützig und ins Vereinsregister eingetragen. Der Name “Green Heart Voyageurs” setzt sich aus “Grünes Herz”- was für den Thüringer Wald steht, in dem der Verein seinen Sitz hat und dem Wort “Voyageur”, was “Reisender” bedeutet, zusammen. “Voyageure“ nannte man in der „Neuen Welt“ die Angestellten der Handelsgesellschaften, welche die Handelswaren per Kanu auf Flüssen, Seen und Portagen zu den Außenposten im Indianerland brachten. Die Vereinsmitglieder haben sich aus verschiedenen Bundesländern zusammen gefunden, um das Projekt “Fort Welsh” gemeinsam zu verwirklichen. Alle Mitglieder verbindet das Interesse an der Geschichte und die Liebe zur geschichtlichen Darstellung. Durch jahrelanges Recherchieren eigenen sie sich alte Handwerkstechniken an, mit denen sie “Fort Welsh” beleben wollen. In akribischer Kleinarbeit stellen Sie detailgetreu und authentisch von Hand ihre historische Kleidung und ihre Ausrüstung für die Darstellung her. Big Otter und Gordon McBull aus “Wild East Town” gehören vom Tag der Gründung an auch zum Verein “Green Heart Voyageurs”. Viele gemeinsame Events und gegenseitige Hilfe verbinden unsere beiden Vereine.
Link: http://www.green-heart-voyageurs.com/index.html

Sie können Termin anfragen/ buchen. Die Durchführung hängt von der dann herrschenden aktuellen Situation und geltenden Corona-Schutzverordung ab.

Kalender wird geladen...
- Verfügbar
 
- Gebucht
 
- Vorgemerkt

Wer sind wir?

Ureinwohner

Unterstützen Sie uns bei der Kinder- und Jugendarbeit

American Living History Club Wild East Zwickau e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und unter VR 71371 beim Amtsgericht Chemnitz im Vereinsregister eingetragen. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, die Kinder- und Jugendarbeit in Zwickau und Umgebung zu fördern und den Ausbau von Wild East Town weiter voranzubringen.