Emma Thompsen

Emma Thompsen

Emma Thompsen wurde am 05.12.1812 jungen Bundesstaat Louisiana geboren. Ihr Geburtsort ist Baton Ruge. Sie war das fünfte Kind von Charles und Eleonor Jones. Ihre Eltern wanderten im Jahre 1836/37 nach Austin Texas aus. Texas war ursprünglich zu Mexiko gehörig. Als neue Existenz schuf sich die Familie Jones einen Saloon.
1839 wurden beide bei einer Schießerei im Saloon getötet. Emma war nun auf sich allein gestellt. Zur Erinnerung an ihre Eltern übernahm sie den Saloon. Als 1840/41 der Jahreswechsel war, kam es auch zum Kennenlernen von Ben Thompsen. Im Spätsommer 1841 haben Ben und Emma vor dem Friedensrichter in Austin/Texas geheiratet und aus Emma Jones wurde Emma Thompsen. Sie bekamen zwei Kinder geboren 1842 und 1847. Beide Kinder sind in die Fußstapfen der Eltern getreten. Ben und Emma Thompsen sind in Würde alt geworden und hatten viele gemeinsame Ehejahre mit Glück und Leid verbracht.

Sie können Termin anfragen/ buchen. Die Durchführung hängt von der dann herrschenden aktuellen Situation und geltenden Corona-Schutzverordung ab.

Kalender wird geladen...
- Verfügbar
 
- Gebucht
 
- Vorgemerkt

Wer sind wir?

Ureinwohner

Unterstützen Sie uns bei der Kinder- und Jugendarbeit

American Living History Club Wild East Zwickau e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und unter VR 71371 beim Amtsgericht Chemnitz im Vereinsregister eingetragen. Mit Ihrer Spende tragen Sie dazu bei, die Kinder- und Jugendarbeit in Zwickau und Umgebung zu fördern und den Ausbau von Wild East Town weiter voranzubringen.